Saheki

Aus Kamigraphie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seiten-Infobox
Themengruppe Geschichte (historische Ereignisse, Perioden und Fachbegriffe)
Fachbegriff Saheki 佐伯
Schlagworte Hitachi fudoki 常陸風土記, tsuchigumo 土蜘蛛
 Dieser Artikel wurde ursprünglich für das Schwesterprojekt Fudokipedia verfasst.


Den Begriff Saheki 佐伯 könnte man als eine andere Bezeichnung von Tsuchigumo 土蜘蛛, einer einheimischen Sippe, interpretieren, wobei dieser Begriff im Gegensatz zu Tsuchigumo keine opposite Stellung gegenüber der zentralen Macht festlegt.

Laut Michiko Aoki ist Saheki ein universaler Begriff für eine einheimische Sippe, der an keine stämmliche oder familiäre Zugehörigkeit dieser Sippe hinweist.[1]

Die sino-japanische Schreibung ist 佐伯, mit der heutzutage üblichen Transkription saeki.

Saheki im Hitachi fudoki

Im Hitachi fudoki 常陸風土記 wird der Begriff Saheki einerseits bei der Bezeichnung der lokalen Gruppen in den Konflikten mit der zentralen Macht, die hier Yamato Kaiserhof 大和朝廷 vorstellt, angeführt. Andererseits wird dieser Begriff benutzt, wenn man den Ortsnamen, von dem eines einheimischen Stammes, ableitet.

Die überwiegend negative (antiheldische) Darstellung von saheki in den Chroniken lässt sich durch die zielgerichtete Polarisation der Vertreter der zentralen und lokalen Macht in den Chroniken, durch die man die hegemonischen Ansprüche des Yamato Kaiserhofs gerechtfertigen wollte, erklären.

Saheki in Kojiki und Nihon shoki

Im Kojiki 古事記 (712) wird der Begriff Saheki nicht erwähnt. Im Nihon shoki 日本書紀 (720) kommt Saheki einmal vor, wobei man sie hier als die Nachkommen der Yemishi 蝦夷 bezeichnet.

Verweise

Literatur

  • Michiko Yamaguchi Aoki (Ü.) 1997
    Records of wind and earth: A translation of fudoki with introduction and commentaries. (Monographs of the Association for Asian Studies, Bd. 53.) Ann Arbor, Mich.: Association for Asian Studies 1997.
  • William George Aston (Ü.) 1896
    Nihongi: Chronicles of Japan from the earliest times to a.d. 697. London: Kegan Paul 1896. (Zahlreiche Neuauflagen, JHTI Onlineversion, Onlineversion (Wiki-Source).)

Internetquellen

Letzte Überprüfung der Linkadressen: 2021/08/21

Fußnoten

  1. Aoki 1997, S. 45