Ame no Hohi

Aus Kamigraphie
(Weitergeleitet von Ame no hohi)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seiten-Infobox
Themengruppe Gottheiten (Götter, numinose Erscheinungen)
Name Ame no Hohi 天穂日
Religiöse Titel no Mikoto
Rel. Zugehörigkeiten Shinto
Herkunft Japan
Dieser Artikel wurde ursprünglich für das Schwesterprojekt Fudokipedia verfasst.


Ame no Hohi 天穂日命 ist ein mythischer Urahn des Bezirkes Ou 意宇, eines Teils Izumos 出雲国 .

Dass Ame no Hohi 天穂日 als Hohepriester ausgewählt wurde, ist sehr interessant. Yamato 大和 hatte das Problem, dass man die religiöse Macht Ōkuninushis 大国主 bzw. des Herrschers von Kizuki 杵築 irgendwo unterbringen musste, da mit ihnen keine Änderung der politschen Machtverhältnisse möglich sein würden. So wurde Ame no Hohi, der schon länger bewiesen hat, dass er loyal zu Yamato steht, außersehen die Rituale für Ōkuninushi abzuhalten. Ame no Hohi ist sowieso perfekt dafür, ist er doch Susanoos 須佐之男 Sohn von damals, der dann von Amaterasu 天照 angenommen wurde und wird auch zum Begründer des Izumo no Omi 出雲臣 Clans. Dieser Clan ist schließlich auch namensgebend für die Region Izumo.

Verweise

Literatur

  • Michiko Yamaguchi Aoki (Ü.) 1971
    Izumo fudoki. (Monumenta Nipponica Monograph.) Tokyo: Sophia University 1971.