Shōmonki

Aus Kamigraphie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seiten-Infobox
Themengruppe Primärquellen
Werktitel Shōmonki 将門記
Autor unbekannt
Entstehungszeit unbekannt
Bemerkung Behandelt das Leben von Taira no Masakado 平将門
Dieser Artikel wurde ursprünglich für das Schwesterprojekt Hachiman-no-pedia verfasst.


Im Shōmonki 将門記 geht es um das Leben von Taira no Masakado 平将門 (903–940) und dessen Rebellion. Eine Notiz am Ende besagt, dass es ca. vier Monate nach dem Tod Masakados geschrieben wurde. Aufgrund seiner Entstehungszeit wird allgemein davon ausgegangen, dass ein Großteil der Erzählungen wirklich passiert ist. Allerdings sollte nicht generell der ganze Inhalt als historisch verifiziert angesehen werden.

Autor

Der Autor des Werkes ist unbekannt, aufgrund der qualitativ hochwertigen Erzählweise und dem umfangreichen Hintergrundwissen ist jedoch stark anzunehmen, dass er einen hohen Bildungsgrad hatte, z.B. ein buddhistischer Priester. Es wird davon ausgegangen, dass er im Osten Japans gelebt hatte, was durch drei Fakten bestärkt wird:

  • Er beschreibt viele östliche Orte sehr detailliert, kennt die Familien, die zur damaligen Zeit dort lebten und weiß über ihre Beziehungen untereinander. Jemand aus Kyoto wüsste über diese Vorgänge im Osten nicht so genau Bescheid.
  • Er beschreibt die Vorgänge am Hof in Kyoto nur sehr kurz, obwohl sie in der Erzählung eine wichtige Rolle spielen.
  • Er zeigt starke Gefühle gegenüber den Ereignissen in der Kanto Region. So bedauert er besonders die einfachen Leute, die den Kämpfen in dieser Region zum Opfer fielen. Das deutet darauf hin, dass er die Ereignisse sogar selbst miterlebt hat.

Verweise

Literatur

  • Paul Varley 1994
    Warriors of Japan as portrayed in the war tales. Honolulu: University of Hawai'i Press 1994.