Yano Wakahime

Aus Kamigraphie
(Weitergeleitet von Prinzessin Yano)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seiten-Infobox
Themengruppe Gottheiten (Götter, numinose Erscheinungen)
Name Yano Wakahime 八野若日女
Religiöse Titel no Mikoto
Rel. Zugehörigkeiten Shintō
Herkunft Japan
Bemerkung Tochter von Susanoo 須佐之男; Ehefrau des Ohonamuchi 大国主
Dieser Artikel wurde ursprünglich für das Schwesterprojekt Fudokipedia verfasst.


Yano Wakahime no Mikoto 八野若日女命 (Prinzessin Yano) ist laut Izumo fudoki 出雲風土記 (733) eine Tochter von Susanoo 須佐之男. Sie wird dort als Namensgeber für die Ortschaft Yano im Bezirk Kando 神門 angeführt.[1] Weiters heiratete sie derselben Stelle zufolge den Gott Ohonamuchi 大国主, den Herrn des Großen Landes.

Verweise

Literatur

  • Michiko Yamaguchi Aoki (Ü.) 1997
    Records of wind and earth: A translation of fudoki with introduction and commentaries. (Monographs of the Association for Asian Studies, Bd. 53.) Ann Arbor, Mich.: Association for Asian Studies 1997.

Fußnoten

  1. vgl. Aoki 1997, S. 133