Glossar:Hachimangudoukun

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hachiman gudōkun 八幡愚童訓 (jap.)

wtl. Lehren des Hachiman für törichte Kinder; zweiteilige Shintō-Schrift, entstanden zw. 1282? und 1300?

TextWaDoku

Verwendung

Der Begriff „Hachiman gudōkun“ wird in diesem Handbuch auf folgenden Seiten erwähnt:

Religion-in-JapanGlossarHachimangudoukun