Go-Daigo

Aus Kamigraphie
Version vom 18. Oktober 2021, 15:11 Uhr von Bescheid (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „(\{\{[pP]21[^\{]+\}\})“ durch „<!--Vorlage:P21 gelöscht-->“)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
96 Go-Daigo-Tennō.jpg
Go-Daigo[Abb. 1]
Seiten-Infobox
Themengruppe Personen (Einzelpersonen, Familien, Gruppen)
Name Go-Daigo Tennō 後醍醐天皇
Lebenszeit geb. 1288 in Heian Kyō (Kyōto), gest. 1339 in Yoshino no Angū (Nara)
Titel Tennō 天皇
Sonstige Namen Takeharu-shinnō 尊治親王
Funktion, Amt 96. Tennō, reg. 1318-1339
Bemerkung Beendete die Regierung des Kamakura-Shogunats
Dieser Artikel wurde ursprünglich für das Schwesterprojekt Hachiman-no-pedia verfasst.


Go-Daigo 後醍醐天皇 (1288–1339) war der 96. Tennō Japans und der 2. Sohn von Go-Uda Tennō 後宇多天皇 (1267–1324). 1331 wurden Go-Daigos Pläne zum Sturz des Kamakura 鎌倉 Shogunats aufgedeckt und er wurde auf die Insel Oki 隠岐, in der heutigen Präfektur Shimane 島根県, verbannt. 1331 floh er von der Insel, um neuerlich eine Armee zum Sturz des bakufu 幕府 aufzustellen. Ashikaga Takauji 足利尊氏 (1305–1358), der entsandt wurde, um diese Armee zu besiegen, verbündete sich mit Go-Daigo und gemeinsam stürzten sie das Kamakura Shogunat. Go-Daigo kehrte nach Kyōto zurück und die Zeit von 1333–1336 ist bekannt als die Kenmu Restauration 建武の新政, in der Go-Daigo versuchte, die alte Macht der imperialen Familie als eine direkte Herrschaft wiederherzustellen. Dies schlug jedoch fehl, da sich Ashikaga Takauji gegen ihn stellte, als Go-Daigo ihm den Titel des Shoguns verweigerte. Go-Daigo floh aus Kyōto in die Provinz Yoshino 吉野郡, wo er den „südlichen Hof“ errichtete. Ashikaga Takauji begründete hingegen das Muromachi bakufu 室町幕府 in Kyōto und bestellte Kōmyō 光明天皇 (1322–1380) zum Tennō. Diese Zeit der gespaltenen Höfe, sprich dem „nördlichen Hof“ in Kyōto und dem „südlichen Hof“ in Yoshino, wird nanboku-chō 南北朝 genannt und dauerte bis 1392.

Go-Daigo [Abb. 2]

Go-Daigo regierte als Tennō von 1318 bis 1332/1339. Das Ende seiner Regierungszeit ist abhängig davon, welche der beiden Höfe man als legitim ansieht. Vor Besteigung des Throns war sein Name Takeharu-shinnō 尊治親王.

Go-Daigo und Hachiman

Go-Daigo versuchte seine Herrschaft in den Provinzen zu verstärken, unter anderem durch das Verbessern seiner Beziehung zum Usa Hachiman Schrein 宇佐八幡宮.

Verweise

Literatur

Bilder

Quellen und Erläuterungen zu den Bildern auf dieser Seite:

  1. 96 Go-Daigo-Tennō.jpg
    Daigo Tennō Person; 100,3 x 40,0 cm
    Bild © Livedoor. (Letzter Zugriff: 2021/9/8)
  2. Godaigo2.jpg
    Go-Daigo Tennō Hängerollbild von Monkan-bō Kōshin (1278-1357), Detail. Kamakura/Muromachi-Zeit, 14. Jh.
    Bild © Wikimedia Commons. (Letzter Zugriff: 2021/8/23)