Vorlage:Glossar liste

Zur Navigation springen Zur Suche springen
(16 Einträge)
B
  • Baekje 百濟/백제 (kor.)
    Ehemaliges Königreich in Korea, das sich zu seiner Blütezeit im 5. Jh. über die gesamte Westküste Südkoreas erstreckte; 660 vom benachbarten Silla erobert
G
  • Goguryeo 高句麗/고구려 (kor.)
    frühgesch. koreanisches Königreich (–668) auf dem Gebiet des heutigen Nord-Korea und der südl. Mandschurei
  • Goryeo 高麗/고려 (kor.)
    ehemaliges Königreich in Korea, 918–1392
H
  • han 韓/한 (kor.)
    älteste chin. Bez. für Koreaner bzw. koreanische Reiche (Drei Han), heute Selbstbezeichnung Südkoreas (Hanguk 韓国/한국)
  • hongsalmun 紅箭門/홍살문 (kor.)
    Koreanisches Zeremonialtor, wtl. „Rotes Pfeiltor“; jap. kōzenmon
I
  • Imjin Waeran 壬辰倭亂/임진왜란 (kor.)
    Imjin-Krieg, 1592–1598; wtl. Japanische Invasion des Imjin-Jahres (Wasser-Drache 壬辰/임진 = 1592); International übliche Bezeichnung für die Invasion Koreas unter Toyotomi Hideyoshi
J
  • jangseung 長承/장승 (kor.)
    koreanischer Totempfahl; oft bei Eingängen von Dörfern für spirituellen Schutz oder gute Ernte
  • Joseon Wangjo 朝鮮王朝/조선왕조 (kor.)
    koreanisches Herrschergeschlecht; herrschte über das Kaiserreich Korea von 1392–1910
S
  • Samguk 三國/삼국 (kor.)
    Drei Reiche von Korea; Bezeichnung für die Zeit vom 1 Jh. v.u.Z. bis zum 7 Jh. u.Z. in der die drei Reiche Silla, Baekje und Goguryeo die koreanische Halbinsel unter sich aufteilten
  • Samguk sagi 三國史記/삼국사기 (kor.)
    „Chronik der Drei Reiche“, 1145; älteste erhaltene Chronik Koreas, behandelt die koreanische Frühgeschichte
  • Seokguram 石窟庵/석굴암 (kor.)
    wtl. Felsenklause; buddhistisches Heiligtum der Silla-Zeit (645–935) aus dem 8. Jh.; künstliche Felsengrotte rund um eine Steinskulptur des Budhha Shakyamuni; Teil der Bulguksa Tempelanlage auf Berg Tohamsan in Gyeongju in Südkorea
  • Seon 禅/선 (kor.)
    koreanische Variante des Zen (Chin. Chan) Buddhismus
S (Fortsetzung)
  • Seong Wang 聖王/성왕 (kor.)
     ?–554; König Seong von Baekje (heute Teil Koreas), r. 523–554; auch Seongmyeong Wang 聖明王/성명왕
  • Silla 新羅/신라 (kor.)
    frühes koreanisches Reich, das die Halbinsel von 668 bis 935 beherrschte
  • sotdae 솟대 (kor.)
    Zeremonielle Stäbe der koreanischen Volksreligion, meist mit Vogelskulptur
W
  • Weonjong 元宗/원종 (kor.)
    1259–1274; König von Korea, r. 1259–1274

Religion-in-JapanVorlageGlossar liste