Themenglossar

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Themenglossar Suche nach Fachbegriffen oder Bildern
Art der Einträge wählen
Sprache wählen
Bildmedium wählen
Thema wählen


Fachbegriffe zum Thema „Lebewesen“

17 Treffer

A
  • azusa 梓 (jap.)
    Katalpe oder Trompetenbaum; oft auch Bezeichnung für Bögen (azusayumi) aus diesem Holz, die bei shamanistischen Seancen zum Einsatz kommen
C
  • chigaya 千萱/チガヤ (jap.)
    Imperata cylindrica; eine Art Schilfgras, aus dem u.a. chinowa hergestellt werden, s.a. susuki
  • chinowa 茅の輪 (jap.)
    wtl. Ring aus Schilfgras; Schilfgraskranz zur rituellen Reinigung
E
G
  • gokusotsu 獄卒 (jap.)
    Folterknechte der buddhistischen Hölle
J
K
  • kusunoki 樟/楠 (jap.)
    Kampferbaum, cinnamomum camphora; wegen ihrer Langlebigkeit und Größe in Japan geschätzte Baumart
M
  • makara मकर (skt.)
    „Meeresungeheuer“, meist eine Kombination von Fisch und Landtier; entspricht in der Astrologie dem Zeichen des Steinbocks (jap. makera 摩竭羅 oder shachi 鯱)
  • muen botoke 無縁仏 (jap.)
    Verstorbene/ Totenseelen ohne Verwandtschaft
N
  • nuride 白膠木 (jap.)
    Lackbaum
O
  • o-tsukai お使い (jap.)
    wtl. Bote; auch: Götterbote, häufig in Tiergestalt
S
  • sal soju 沙羅双樹 (jap.)
    Shala-Baum; Shorea robusta
S (Fortsetzung)
  • shinboku 神木 (jap.)
    Heiliger Baum
  • shōchikubai 松竹梅 (jap.)
    wtl. Pinie, Bambus, Pflaume, auch „drei Freunde der kalten Zeit“; Pinie und Bambus grünen auch im Winter, die Pflaumenblüte signalisiert den Frühlingsbeginn; zusammen ein Glückssymbol für Gesundheit und langes Leben
  • sugi 杉 (jap.)
    Japanische Zeder
  • susuki 芒/ススキ (jap.)
    Miscanthus sinensis oder Chinaschilf; Schilfgras, das u.a. zur Herstellung von chinowa verwendet wird, s.a. chigaya
U
  • ume 梅 (jap.)
    Pflaumenbaum, Pflaumenblüte