Themenglossar

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Themenglossar Suche nach Fachbegriffen oder Bildern
Art der Einträge wählen
Sprache wählen
Bildmedium wählen
Thema wählen


Fachbegriffe zum Thema „Indische Gottheit“

30 Treffer

A
  • Acala अचल (skt.)
    „Unbeweglich“, Beinamen des in Japan wichtigsten Mantra-Königs (jap. Fudō 不動)
  • ashura 阿修羅 (jap.)
    kämpfende Geister, eine von sechs Formen der Wiedergeburt; skt. asura
  • Ashura-ō 阿修羅王 (jap.)
    König (Anführer) der ashura; im Gegensatz zu diesen kriegerischen Geistern zumeist positiv dargestellt
  • asura असुर (skt.)
    kämpfende Geister, eine von sechs Formen der Wiedergeburt (jap. ashura 阿修羅)
B
  • Bonten 梵天 (jap.)
    Skt. Brahma; als indische deva-Gottheit und oberster Gott der Brahmanen wurde er auch in den Buddhismus integriert
  • Brahmā ब्रह्मा (skt.)
    einer der drei hinduistischen Hauptgottheiten, auch Brahman; davon abgeleitet: Brahmanen (Priester) (jap. Bonten 梵天)
D
  • deva देव (skt.)
    „Gottheit“, oberste Klasse indischer Götter (jap. -ten 天 oder tenbu 天部)
G
H
  • Hayagrīva हयग्रीव (skt.)
    „Der Pferdeköpfige“ (jap. Batō 馬頭)
I
  • Indra इन्द्र (skt.)
    hohe indische Gottheit, vergleichbar mit Zeus/Jupiter (jap. Taishaku-ten 帝釋天)
I (Fortsetzung)
  • īśvara ईश्वर (skt.)
    „Herr“, König, Gott
J
  • Jambhala जम्भल (skt.)
    Reichtumsgottheit; identisch oder eng verwandt mit Vaishravana (Kubera)
K
  • Kenrō Jishin 堅牢地神 (jap.)
    indo-buddhistische Erdgöttin, auch jiten 地天; skt. Prthvi
  • krodha क्रोध (skt.)
    „Zorn“, zornvolle Gottheit (jap. funnuson 憤怒尊)
L
  • Lakṣmī लक्ष्मी (skt.)
    hindu-buddhistische Göttin der Anmut und der Liebe; Begleiterin Vishnus (jap. Kichijō-ten 吉祥天)
M
  • Mahākāla महाकाल (skt.)
    „Großer Schwarzer“, esoterische Gottheit (jap. Makakara 摩訶迦羅 oder Daikoku 大黒)
  • Maheśvara महेश्वर (skt.)
    „Großer Herr/Gott“, Beinamen des Shiva (jap. Daijizai-ten 大自在天)
  • Makakara 摩訶迦羅 (jap.)
    skt. Mahakala, „Großer Schwarzer“; alternativer Name des Glücksgotts Daikoku
  • Māra मार (skt.)
    Dämon des Bösen, eine Art Äquivalent des Satans im Buddhismus (jap. Mara 魔羅)
N
  • nāga नाग (skt.)
    „Schlange“, indische Schlangengottheit (jap. naka 那伽)
P
  • Prajapatī प्रजापती (skt.)
    Tante und Ziehmutter des Buddha Shakyamuni; zugl. Name einer vedischen Gottheit
S
  • Sarasvatī सरस्वती (skt.)
    indischer Fluss; Flussgöttin der Beredsamkeit, der Musik und der Gelehrsamkeit (jap. Benzaiten 弁才天)
  • Śiva शिव (skt.)
    „Glückverheißender“, indische Göttheit, auch Maheshvara oder Ishvara (jap. Daijizai-ten 大自在天)
  • Shōten 聖天 (jap.)
    Gottheit in Elefantenform; auch Kanki-ten oder Kangi-ten; abgeleitet vom indischen Gott Ganesha
T
  • Taishaku-ten 帝釈天 (jap.)
    Skt. Indra, eine der wichtigsten Gottheiten (deva) der indischen Mythologie. In Japan meist mit Brahma (jap. Bonten) in einem Atemzug genannt
  • -ten (jap.)
    wtl. Himmel; Göttertitel für eine eine aus Indien übernommene Gottheit (skt. deva)
  • tenbu 天部 (jap.)
    Gruppe der indischen bzw. aus Indien übernommene Gottheiten im japanischen Buddhismus (skt. deva)
V
  • Vajrapāṇi वज्रपाणि (skt.)
    „Vajrahand“, Vajraträger (jap. Kongōshu 金剛手)
  • Viṣṇu विष्णु (skt.)
    indische (vedische) Gottheit; gilt im Vishnuismus als Manifestation des höchsten Seins
Y
  • yasha 夜叉 (jap.)
    von skt. Yaksha; menschenfressende Götter oder Dämonen des indischen Pantheons, die im Buddhismus zu wehrhaften Schutzgöttern avancieren